Was ist ikigai?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die japanische Sprache hat ein mächtiges Wort für unsere Bestimmung im Leben: Ikigai.

Einige sagen, Ikigai ist der Grund, warum wir morgens aufstehen und unsere Motivation, weiter zu leben, egal was passiert.

 

Wofür lebe ich?

Lange Zeit dachte ich, dass beruflicher Erfolg, ein geregelter Alltag und die Anerkennung anderer die Bestätigung ist, dass ich ein gutes Leben führe. Meine Ziele wurden größer und gleichzeitig machte ich mir vermehrt Sorgen, ob ich klug genug, mutig genug und gut genug war, um diese Ziele zu erreichen.

Ich wusste, dass etwas fehlt.

Es gab einen tieferen Sinn im Leben, den ich erforschen wollte, und das tue ich heute noch.

Jedes Mal, wenn ich nach Japan reise, stelle ich fest, dass es noch viel mehr zu leben gibt: Tiefe Verbundenheit zu Freunden, die ich auf meiner Reise treffe, die Schönheit der Natur und die kleinen Freuden des Alltags – so unbedeutend sie auch erscheinen mögen.
Durch Ikigai fand ich meinen Platz und meine eine persönliche Mission, die nur ich erfüllen kann.

Je mehr ich über Ikigai lerne und lehre, desto mehr verstehe ich, dass es nicht EINE Antwort auf die Frage „Wofür lebe ich?“ gibt, sondern viele Antworten, die ich schon lange kannte. 

• DAS IST IKIGAI? •

Was bedeutet Ikigai auf Deutsch?

生き甲斐 – IKIGAI — ist ein japanisches Wort und gleichzeitig eine umfassende Lebensphilosophie, der viele Japaner folgen.

In Japan ist das Wort Ikigai tatsächlich sehr gewöhnlich und Teil vieler alltäglicher Unterhaltungen. Trotzdem lässt es sich nur ganz schwer ins Deutsche übersetzen. 

Es gibt französische und englische Interpretationsversuche, z.B. „raison d’etre“ oder „the reason for living“, wie Gorgon Mathews es übersetzt hat. Doch keine Übersetzung kann dem Wort Ikigai so richtig gerecht werden, schließlich ist es etwas sehr Persönliches.

Schaut man sich die Kanji (= die japanischen Schriftzeichen) an, kann man Ikigai einteilen in:

 

生きる – ikiru – leben 

und 

甲斐 – gai/kai – wertvoll (ursprünglich Muschel oder Helm).

Wörtlich übersetzt heißt Ikigai also so viel wie „der Wert des Lebens“ oder einfach „wertvoll leben“.

Die Ikigai Essenz — Wofür stehst du morgens auf?

Man könnte Ikigai als das bezeichnen, was dein Leben lebenswert macht — deinen Lebenssinn sozusagen. Dabei geht es weniger um den einen, großen Lebenssinn, sondern um die täglichen Freuden, die dein Leben einzigartig und wertvoll machen. All die Dinge, für die du morgens mit Vorfreude und Motivation aus dem Bett aufstehst.

 

Ikigai ist etwas sehr Individuelles und etwas Alltägliches. Du trägst es bereits in dir, doch manchmal verlierst du es aus den Augen und dein Leben erscheint dir planlos, öde oder einsam. Dich plagen Stress, Unsicherheit oder Selbstzweifel und der Glanz des Lebens ist ermattet.  

 

Spätestens dann ist es Zeit, dass du dein Ikigai findest und dich auf die Dinge konzentrierst, die wirklich zählen. So kannst du einfach wertvoll eben — jeden Tag!

• Entdecke dein Ikigai •